Heute gibt es leckere Auberginenröllchen, gefüllt mit Käse und Oliven.

Zutaten

 zwei kleine Auberginen, 100g Oliven, 150g Käse, Creme fraiche, Salz, Pul Biber (Türkische Chiliflocken-Mischung)

Zubereitung

 Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.Die Auberginen längs in dünne Scheibe schneiden. Pro Aubergine erhält man so vier bis fünf Röllchen.Nehmt am besten kleine Auberginen, damit die Scheiben in die Pfanne passen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen von beiden Seiten zwei bis drei Minuten anbraten. Die Auberginen ziehen viel Öl, daher gut aufpassen, dass sie nicht anbrennen und reichlich Öl verwenden. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Die Füllung zubreiten: 150g geriebenen Käse, 100g schwarze Oliven, zwei Esslöffel Creme fraiche, eine Prise Pul Biber und etwas Salz vermischen. Auf die Auberginenscheiben geben und vorsichtig aufrollen. In eine Auflauform geben und 10 Minuten in den Ofen schieben. Nach rund 10 Minuten in der Käse schön zerlaufen und die Auberginenröllchen sind fertig. Dazu passt ein gemischter Salat und Fladenbrot. Guten Appetit!