Quark mit Chia-Samen und Beeren
Quark mit Chiasamen, Beeren und Granola

Heute steht ein gesundes Frühstück auf dem Speiseplan. Dafür verwende ich Quark, Beeren, Chia-Samen und Granola.

Chia-Samen sind in aller Munde, sie gehören zu den sogenannten Superfoods. Tatsächlich enthalten die schwarzen Samen fünfmal so viel Kalzium wie Milch. Dies könnte für Veganer interessant sein.Kalzium ist wichtig für Knochen und Zähne. Noch nicht erwiesen ist, dass Chia-Samen den Blutdruck senken soll.

Ich finde, mit den Superfoods sollte man es nicht übertreiben- sie sind kein Wundermittel. Aber probieren kann man sie natürlich gern. Mir gefällt das Knacken der kleinen Kügelchen im Mund. Hinzu kommt Granola. Mal wieder ein Trend aus den USA. Granola kann eine tolle Alternative zu fertig gekauftem Müsli sein, dass oft einen sehr hohen Zuckergehalt enthält.

Zutaten für den Quark mit Chia-Samen: 250g Quark mit 20% Fett oder Sojaquark, zwei Esslöffel Chia-Samen, einige Himbeeren und Brombeeren

Zutaten für Granola: Am besten gleich eine größere Menge zubereiten: eine Tasse Dinkelflocken,eine Tasse Nüsse, eine Tasse Kerne wie Sonnblumenkerne oder Kürbiskerne, etwas Zimt, einige Trockefrüchte wie getrocknete Aprikosen (ungeschwefelt)eine halbe Tasse Kokosfett, Agavendicksaft nach Belieben.

Zubereitung: Den Quark mit den Chiasamen verrühren und mit dem Agavendicksaft süßen. In ein Glas geben.Schichtweise den Quark mit Beeren belegen.

Die Granola-Masse zu möglichst kleingroßen Kügelchen formen und auf ein Backblech legen. Bei 200 Grad 15 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen.

Danach über den Chia-Quark und die Früchte geben. Fertig!Wem es zu aufwendig ist, Granola zu backen, kann natürlich auch fertiges Knusper-Müsli kaufen. Achtet dabei am besten auf den Zuckergehalt. Die Aufschrift “ weniger süß“ auf der Packung bedeutet übrigens nicht, dass wenig Zucker enthalten ist. Es ist meist nur ein Trick der Hersteller. Ich habe fest gestellt, dass diese Müslis manchmal mehr Zucker enthalten als herkömmliche Müslis. Schaut am besten auf die Zutatenlisten und den dort aufgelisteten Zuckergehalt.

Guten Appetit!Quark mit Chia-Samen, Beeren und Granola