Heute gibt es eine frische  Tomatensuppe.

Zutaten für zwei Personen

600g Tomaten, ein Liter Gemüsebrühe, eine große Möhre, 200g Sellerie, eine Zwiebel, eine Knoblauchzehe, ein Schuss Rotwein, Salz,Pfeffer, Basilikum, Pinienkerne, eventuell etwas Parmsesan

Zubereitung

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. In Würfel schneiden. Knoblauchzehe und Zwiebel schälen und klein hacken, Sellerie und Möhre schälen und in kleine Stücke schneiden. Alles mit etwas Öl in einem Topf anbraten, bis die Zwiebel glasig sind. Mit einem Schuss Rotwein ablöschen und die Tomatenstücke hinzugeben. Man kann natürlich Tomaten aus der Dose nehmen, aber viel besser schmecken frische Tomaten. Mit Gemüsebrühe auffüllen. Alles ca. 40 Minuten köcheln lassen. Eventuell etwas Flüssigkeit nachgießen.

Vor dem Servieren die Suppe pürieren und gehackte Kräuter wie Basilikum und Oregano hinzugeben. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl leicht bräunen. Die Suppe anrichten, etwas Parmsesan, die Piniekerne und Basilikum zur Deko auf die Suppe geben. Wer ’s lieber vegan mag, lässt den Käse einfach weg.

Dazu passt Chiabata. Guten Appetit!