Nach all dem Weihnachtsschlemmen kommt dieser fruchtig-frische Salat gerade richtig. Er eignet sich als Vorspeise oder als Beilagen-Salat.

Zutaten für zwei Personen

ein Kopfsalat, zwei Bio-Orangen, ein Becher Saure Sahne, eine Prise Salz, ein Spritzer Agavendicksaft, Abrieb einer Orange

Zubereitung

Die äußeren Blätter des Kopfsalates entfernen, den Rest in mundgerechte Stücke zerteilen und waschen. In einer Salatschleuder trocknen.

Eine Orange abreiben für das Dressing. Die Orangen filetieren. Dafür die obere und untere Seite der Orangen abschneiden. Die Orangen auf die untere Seite stellen. Mit einem scharfen Messer die gesamte Schale in Streifen herunter schneiden, so dass die weiße Haut vollständig vom Fruchtfleisch der Orange entfernt wird. Die einzelnen Orangen-Filets mit einem Messer herausschneiden. Übrig bleiben sollen nur die Filets ohne die Trennhäute. Zum Schluss den Rest der Orangen zwischen den Händen auspressen und den Saft für das Dressing oder zum Trinken auffangen.

Den Orangen-Abrieb zusammen mit einem Becher Saure Sahne, einer Prise Salz, ein Spritzer Agavendicksaft und den Saft einer Orange verrühren.

Den Kopfsalat anrichten, die Filets und das Dressing großzügig darüber verteilen. Fertig. Guten Appetit und allen einen schönen Jahreswechsel!