Polenta wärmt und sättigt. Man kann sie auf verschiedene Arten verwenden. Als relativ fester Brei, in der Pfanne gebraten oder als Füllung. Heute verwende ich die Polenta als Füllung für frische Flaschentomaten.

Zutaten

125g Polenta, einen halben Liter Wasser oder Milch, vier Flaschentomaten, etwas Salz und ein Stich Butter, Kräuter wie Basilikum, Salbei oder Petersilie, 100g geriebenen Parmesan

Zubereitung

In einem Topf Wasser mit dem Salz aufkochen. Dann die Herdplatte auf kleine Hitze zurückschalten und unter ständigem Rühren nach und nach den Maisgrieß einrühren. Aufkochen lassen, vom Herd nehmen und 10 Minuten quellen lassen. Mit Salz würzen und ein Stich Butter zugeben.

Die Kerne der Flaschentomaten entfernen und mit der Polenta füllen. Mit Käse bestreuen.Für 10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen schieben. Dazu passt ein gemischter Salat. Guten Appetit!