Kürzlich habe ich einen Post zu Grilled Cheese Sandwich gemacht. Heute folgt das Rezept für einen schmackhaften Bagel-Burger. Amerikanische Woche sozusagen. Der Grund? Ich war mit Freundinnen in einem Burgerladen in Eimsbüttel. Alle Burger, so heißt es auf der Karte, gibt es auch in einer vegetarischen Variante. Wunderbar, ich liebe Burger. Als ich allerdings den bestellen Burger erhielt, konnte ich ihn zunächst nicht finden. Er war zwischen den Brötchenhälften unter einem Salatblatt versteckt und bestand aus einem geschmacksneutralen, wenige Zentimeter flachen Bratling von der Konsistenz von Eistich. Keine Ahnung, was da als Trägermasse verwendet wurde. Er schmeckte, wie er aussah. Außerdem war ich nach dem Verzehr immer noch hungrig, während meine Freundinnen, die einen Fleischburger bestellt hatten, stöhnten, dass sie den unmöglich schaffen würden. Die alte Leier: Als Vegetarier hat man immer wieder das Nachsehen in Restaurants, die nicht vegetarisch kochen können.Bezahlen muss man allerdings das gleiche wie Fleischesser, obwohl man viel weniger bekommt. Wie schwer kann es sein, einen guten Burger zu machen? Richtig, es ist überhaupt nicht schwer. Mit diesem Bagelburger liefere ich den Beweis. Nehmt dies, Burgerkultour!

Rezept-Zutaten für vier Personen

Vier Sesam-Bagel,150g Haferflocken, ein Ei, 500ml Gemüsebrühe, vier Esslöffel Paniermehl, eine geraspelte Möhre, eine gehackte Zwiebel, ein bis zwei Tomaten, ein bis zwei Gewürzgürkchen, etwas Gewürztymian (alternativ getrockneter Thymian), Salz, Pfeffer, Senf, Mayo oder Ketchup

Zubereitung

Die Haferflocken mit der Brühe übergießen und eine Viertelstunde quellen lassen. Die restlichen Zutaten hinzu geben. Bratlinge formen, in einer Pfanne goldbraun braten. Auf eine Bagelhälfte etwas Senf streichen, ein Salatblatt darauf legen, den Bratling auf dem Salatblatt anrichten. Tomatenscheiben oder Gewürzgürkchenscheiben auf den Bratling geben. Die zweite Bagelhälfte mit Currycreme, Tomatenketchup, Mayo oder Avocadocreme bestreichen und auf den Bratling legen. Fertig.Dazu passen klassisch Pommes frites oder ein schöner Salat.Guten Appetit!

Vegetarischer Burger
Bagel-Burger mit Tomaten