Es ist heiß! In letzen Tagen wurde mancherorts sogar die 40 Grad Marke geknackt. Da ist Abkühlung gefragt. Und es gilt, viel zu trinken. Mindestens 2 Liter Flüssigkeit am Tag. Aber was sollte man trinken und essen? Hier kommen ein paar Tipps.

1. Pfefferminztee

Pfefferminztee ist das Getränk, um den Körper herunter zu kühlen, denn Minze wirkt kühlend auf den Körper. Auch, wenn der Tee warm getrunken wird! Das kann man vor allem in heißen afrikanischen Ländern beobachten, das können wir gerne nachmachen. Kaffee wirkt übrigens erhitzend, sollte also besser nicht getrunken werden.

2. Apfelsaftschorle

Auch Apfelsaft ist ein erfrischendes Getränk, das bei Hitze gut verträglich ist. Gemischt mit Mineralwasser ein guter Durstlöscher.

3. Heidelbeere, Johannisbeere, Erdbeeren und Kirschen

Nicht umsonst haben diese heimischen Obstsorten, die jetzt im Sommer Saison haben, eine kühlende Wirkung auf den Organismus. Wer’s lieber exotisch mag, greift zu Mango und Wassermelone.

4. Milchprodukte

Joghurt, Kefir, Quark, Buttermilch und Co. sorgen für Erfrischung.

5. Fruchtcocktails und Feierabendbierchen

Alkohol hat oft eine wärmende Wirkung, das gilt vor allem für Spirtuosen. Also Finger weg, wenn es richtig heiß ist! Ein Pils zum Feierabend oder ein Weizenbier sind aber okay und wirken erfrischend. Kühlend wirken auch Fruchtcocktails mit Orangen-und Ananassaft.

6. Salat und Gemüse

Salat und Gemüse belasten nicht und wirken erfrischend. Besonders Rucola, Spinat, Champignons, Tomaten und Auberginen. Meeresfrüchte sind ebenfalls zu empfehlen. Fleisch sollte man an heißen Tagen eher meiden. Übrigens muss der Magen, alles was er aufnimmt, erwärmen, um es zu vertauen. Wer eiskalte Getränke zu sich nimmt, belastet den Körper. Also lieber nicht ganz so kalt (;-)

Wer sich jetzt fragt, woher ich das alles weiß: Ich beschäftige mich seit Jahren mit der Traditionellen  Chinesischen Medizin. Diese lehrt, das alle Getränke und Lebensmittel eine thermische Wirkung auf den Körper haben. Von Erhitzend bis kühlend. Außerdem bin ich viel gereist. In Ländern, in den es sehr heiß ist wie zum Beispiel in Marokko oder Indien hält man sich am besten an das, was die Einheimischen essen und trinken. In Marokko ist das zum Beispiel Minztee, in Indien gibt es zu jedem Essen kühlendes Raita aus Joghurt und Gurken. Auch in unseren Breiten gibt es entsprechend wärmende und kühlende Speisen und Getränken, aber das Wissen darum ist oft nicht mehr präsent.

Gerne teilen!