Italian Wrap

Gefüllte Wraps sind im Grunde Fast Food, denn man kann sie schnell zubereiten und sich viele verschiedene Varianten ausdenken. Da sie aber viel gesundes Gemüse enthalten und nur wenig Kohlenhydrate sind sie gesundes Fast Food. Schnell, gesund, lecker. Heute gibt es eine italienische Variante.

Rezept-Zutaten für zwei Personen

2 Wraps pro Person

ein kleiner Salat

vier kleine Tomaten

etwas Lauchzwiebel

zwei Mozarella

Frisches Basilikum

evt. etwas Kräuterquark

Für die Sauce: hier könnt ihr hausgemachtes Pesto verwenden oder Crema con Aceto Balsamico

Zubereitung

Die Wraps zunächst mit etwas Kräuterquark bestreichen. Dann kleine Salatblätter darauf verteilen. Tomaten und Mozarella in Scheiben schneiden, salzen und pfeffern und ebenfalls auf den Wrap legen. Ich habe noch eine rote Lauchzwiebel in Scheiben geschnitten und hinzugefügt. Als Sauce habe ich hausgemachtes Pesto genommen, dass ich in Gläsern abgefüllt sowieso immer parat habe. Einfach etwas über den Wraps verteilen. Frisches Basilikum rundet das ganze ab. Man kann alternativ auch Crema con Aceto Balsamico nehmen. Die Wraps fest zusammen rollen. Fertig. Guten Appetit!

Wraps auf italienische Art
Italienische Wraps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: