Pasta Perlina

Heute habe ich mich im italienischen Super Mercado meines Vertrauens mal wieder mit allem eingedeckt, was man so braucht. Verschiedene Pasta Integrale,Tomaten in Dosen, meine geliebten Borlotti Bohnen, die es nirgendwo sonst gibt und und und. Sogar auf dem Parkplatz ging es schon italienisch zu- chaotisch. Und drinnen gibt es neben italienischen Lebensmitteln auch noch ein Bistro, in dem Espresso getrunken oder gegessen und auf jeden Fall viel geredet wird.  Da wird das Einkaufen tatsächlich zum Erlebnis.

Heute kochen ich Pasta mit Perlina, den schmalen Auberginen, die ich auch nur hier bekomme. Das ganze schön scharf. Man kann natürlich auch normale Auberginen nehmen.  Da dauert die Garzeit etwas länger.

Rezept-Zutaten für zwei Personen

eine Dose Tomaten

eine Zwiebel

eine Knoblauchzehe

ca. 8 Perlina oder eine große Aubergine

eine Chilischote

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung

Die Nudeln ins kochende Salzwasser geben. Die Perlina und die Chilischote klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und hacken. Alles in etwas Fett anbraten. Einen Esslöffel Tomatenmark mit anrösten. Nach zwei bis drei Minuten eine Dose Tomaten hinzugeben. Köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Einige Basilikum-Blätter hinzu geben. Wenn die Nudeln gar sind, ist auch die Sauce fertig. Guten Appetit!

Super Mercado
Einkauf aus dem italienischen Supermarkt
Spirelli mit scharfer Sauce
Nudeln mit Perlina und Chili

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: