Asiatische Gemüsepfanne mit ganz viel Erdnuss

Heute gibt es etwas für alle Erdnuss-Fans. Gebratenes Gemüse – Brokkoli und Paprika- mit Erdnuss-Tofu und Erdnuss-Sauce.

Die Rezept-Zutaten für zwei Personen

200g Brokkoli

eine rote Paprika

250g Erdnuss-Tofu

Für die Sauce

ein Stück Ingwer

eine Knoblauchzehe

eine Zwiebel

etwas Chili (getrocknet oder frisch)

eine halbe Zitrone

ein Esslöffel Erdnussmus

ein bis zwei Esslöffel Sojasauce

etwas Honig

etwas Reisschnaps

                                                          eventuell etwas Gemüsebrühe

Zubereitung

Zunächst bereite ich die Sauce zu. Eine Zwiebel, ein Stück Inger und eine Knoblauchzehe pellen und klein hacken. Etwas Chili-Schote- je nach gewünschtem Schärfegrad- klein hacken. In Öl anbraten. Dann mit einem Schuss Reisschnaps ablöschen und mit etwas Zitronensaft, Sojasauce und Honig abschmecken. Pürieren.

Die Brokkoliröschen habe ich für fünf Minuten im Dampfgarer vorgegart. Ich habe für dieses Rezept nur die Röschen genommen. Den Rest habe ich für eine Brokkolicreme verwendet. Den Tofu in Würfel schneiden und in einer Wokpfanne anbraten. Nach vier Minuten die Paprika in Streifen schneiden und zusammen mit dem Brokkoli in die Pfanne zum Tofu geben. Noch rund drei bis vier Minuten alles in der Pfanne braten und ab und zu wenden. Fertig.  Dazu passt Reis. Gemüse und Tofu anrichten, die Sauce separat dazu reichen. Guten Appetit.

3 Kommentare zu „Asiatische Gemüsepfanne mit ganz viel Erdnuss

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: