Kartoffel-Bärlauch-Suppe

Ihr kennt ja meine Vorliebe für Bärlauch. Bevor die Saison abläuft, gibt es ein weiteres Gericht mit Bärlauch- eine cremige Suppe.

Rezept-Zutaten für zwei Personen

vier Kartoffeln

eine Möhre

ein Stück Sellerie

0,5 Liter Gemüsebrühe

Salz

100g Bärlauch

etwas (pflanzliche) Sahne

Zubereitung

  1. Zwiebel abziehen und fein hacken. Kartoffeln, Möhre und Sellerie schälen und in Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf zerlassen und Möhre und Sellerie glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Kartoffeln hinzugeben und auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  3. In der Zwischenzeit den Bärlauch abwaschen, in der Salatschleuder  trocknen und  klein schneiden. Zusammen  mit der Suppe in einem Stabmixer pürieren. Suppe salzen. Wer mag, gibt noch einen Schuss (pflanzliche) Sahne hinzu. Fertig. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: