Kartoffelgratin

Das Wetter ist momentan großartig. Aber gegen Abend ist es noch sehr frisch. Da passt ein schönes Ofengericht zum Abendessen. Wie wäre es mit Kartoffelgratin? Ein Gratin ist schnell gemacht, macht satt und ist lecker.

Rezept-Zutaten für zwei Personen

400g rohe Kartoffeln

ein Becher Sahne

eine Knoblauchzehe

eine Zwiebel

100g geriebener Käse

Kräutersalz, Pfeffer

gehackte Petersilie

Zubereitung

Zunächst die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. In eine gefettete Auflaufform geben. Die Kartoffeln sollten roh sein, damit sie die Sauce gut aufnehmen.

Eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe pellen und klein hacken. In einer Pfanne mit etwas Öl oder Butter anbraten. Wenn die Zwiebel glasig ist, mit der Sahne ablöschen. Salzen und pfeffern.  Gehackte Petersilie hinzugeben. Die Sauce über die Kartoffeln geben und mit Käse bestreuen.

Bei 200 Grad ca. 35 Minuten im Ofen garen. Fertig. Dazu passt ein schöner Salat und ein Glas Rotwein. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: