Pasta mit Cannelini-Bohnen

Heute gibt es ein Gericht mit meiner derzeitigen Lieblings-Pasta: Maccaroni. Gibt es in lang und kurz. Ich verwende gern die kurzen und koche gleich ein bisschen mehr für einen italienischen Nudelsalat.

Heute aber gibt es schmackhafte Cannelinibohnen.

Rezept-Zutaten

Eine Dose Cannelini-Bohnen

Eine Tose mit Tomaten

eine Zwiebel

eine Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

ein Esslöffel Creme fraiche

Frische Kräuter

Zubereitung

Eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe schälen und klein hacken. In etwas Öl anbraten. Die Bohnen abgießen und gut abspülen. Die Dosentomaten und die Bohnen in den Topf zu der Zwiebel und dem Knoblauch geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ein Esslöffeln Creme fraiche und gehackte frische Kräuter runden das ganze ab.Zum Beispiel Bärlauch, Basilikum oder Petersilie. Fertig. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: