Grillkäse mit geschmorter Paprika und Zwiebeln

Rezept-Zutaten für zwei Personen

Zwei verschiedenfarbige Paprika

Zwei rote Zwiebeln

Eine Knoblauchzehe

ein halbes Glas Rotwein

Salz, Pfeffer, getrocknete Chilis

ein Schuss Crema di Balsamico

Zwei Grillkäse

Zubereitung

Die Paprikaschoten entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden. In einer Pfanne Paprika, Zwiebeln und Knoblauch anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind und nach vier bis fünf Minuten mit Rotwein ablöschen. Ich habe ein halbes Glas Rotwein genommen, wobei es natürlich auf die Größe des Glases ankommt. Das Gemüse soll gut schmoren,aber nicht schwimmen und zum Ende sollte die Flüssigkeit fast verdunstet sein. Bei milder Hitze 10 Minuten schmoren. Mit einem Schuss Crema di Balsamico würzen, so dass die Zwiebeln leicht karamelisieren. Nach ca. sieben bis acht Minuten den Grillkäse in einer zweiten Pfanne – am besten einer Grillpfanne- braten. Je nach Größe und Dicke des Grillkäse reichen in der Regel drei bis vier Minuten. Den Grillkäse auf zwei Tellern anrichten und Paprika, Zwiebeln und Knoblauch dazu geben. Salzen, pfeffern und mit einer Prise getrockneten Chilis abrunden. Dazu passt frisches Chiabatta oder Baguettes.Wer mag,kann auch noch einen Dipp dazu machen, zum Beispiel Kräuterquark. Fertig. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: