Maccaroni mit Mangold und Mandelsauce

Die drei Ms kommen heute auf den Tisch: Maccaroni, Mangold und Mandeln. Eigentlich ist die Mangoldsaison schon vorbei, aber in meinem Bio-Laden hab ich noch schönen roten Mangold gefunden.

Rezept-Zutaten für zwei Personen

200g Nudeln

eine rote Zwiebel

eine Knoblauchzehe

eine kleine Mangold-Staude

etwas Petersilie

50g Mandelsplitter

Salz und Pfeffer

etwas Petersilie

1 Tasse Gemüsebrühe

wenn gewünscht: 50g geriebener Parmesan

Zubereitung des Rezeptes

Zunächst die Nudeln aufsetzen und in Salzwasser al dente kochen . Ich habe kurze Maccaroni genommen. In der Zwischenzeit den Mangold putzen und klein schneiden, dabei Stiel und Blätter trennen.

Eine Zwiebel und eine Knoblauchezehe pellen und klein schneiden. In etwas Öl zusammen mit den Mandeln anbraten. Wenn die Zwiebeln glassig sind, eine Tasse Gemüsebrühe hinzugeben. (Gern mit dem Nudelwasser). Das ganze mit einem Pürierstab pürieren. Salzen und Pfeffern.

Nun den Mangold in Öl anbraten , zunächst die Stiele, nach zwei, drei Minuten die Blätter. Dann die Blätter zugeben. Nach insgesamt fünf Minuten die Sauce dazu geben und alles gut vermengen. Gehackte Petersilie darüber streuen. Wer mag, kann jetzt noch den geriebenen Parmesan hinzugeben. Die Mandeln machen das Gericht allerdings schon sehr sämig.

Zusammen mit den Nudeln servieren. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: