Pastinakencremesuppe

Falls ihr noch nicht wisst, was ihr am Wochenende kochen sollt, wie wäre es mit einer schönen Suppe? Momentan haben Pastinaken Saison.

Rezept-Zutaten

Drei Pastinaken (ca. 250g)

Zwei Möhren

Zwei Kartoffeln

Einen halber Liter Gemüsebrühe

eine Knoblauchezehe

Pfeffer und Salz

ein Schuss (Hafer-)Sahne

Zubreitung

Pastinaken, Möhren und Kartoffeln schälen und klein schneiden. Zusammen mit der gehackten Knoblauchzehe in etwas Öl anbraten. Nach drei,vier Minuten mit der Gemüsebrühe ablöschen und 20 Minuten köchenln lassen. Mit dem Pürrierstab pürrieren. Salzen und pfeffern. Mit einem Schuss Sahne – von der Kuh oder pflanzlich- abschmecken. Mit etwas gehackter Petersilie bestreuen. Fertig. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: