Nudelauflauf mit Sojahack und Scarmorza

Das Wetter ist ja noch ziemlich wechselhaft, da ist mir nach einem schönen Auflauf mit Nudeln und würzigem Scarmorza

Rezept-Zutaten

200g Nudeln nach Wahl ( ich habe Vollkorn-Spirelli genommen)

60g Soja-Granulat                                          

150g Mozzarella

150g Scamorza (geräucherter Mozarella)

Eine Paprika

Eine Tasse Gemüsebrühe

Eine Knoblauchzehe

50g Sellerie

Zwei Möhren

2 Dosen mit Tomaten

Eine kleine Zwiebel

Ein Schuss Rotwein

Salz, Pfeffer und Chiliflocken

Frische Basilikumblätter

Zubereitung

Die Nudeln in Salzwasser  kochen. In der Zwischenzeit das Soja-Granulat mit einer Tasse Gemüsebrühe übergießen und quellen lassen. Die Paprika in Stücke schneiden.

Eine Knoblauchzehe und eine kleine Zwiebel schälen und klein hacken. Die Möhren und den Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch, Zwiebel, Möhren und Sellerie in Öl anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Mit Rotwein ablöschen. Die Dosen-Tomaten hinzu geben. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen. Dann pürieren. Das Sojahack und die Paprikastücke hinzugeben und noch einmal fünf Minuten köcheln lassen.

Die Nudeln nach der Garzeit abgießen und in eine gefettete Form geben. Die Sauce darüber geben. Normalen Mozzarella und den würzigen Scarmorza in Scheiben schneiden und über den Nudeln und der Tomaten-Hack-Sauce verteilen. Im Ofen bei 20 Grad 30 Minuten gratinieren. Fertig. Den Auflauf mit frischem Basilikum garnieren. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: