Gemüse-Seitan-Pfanne mit Wildreis

Ich liebe den klebrigen, weißen Reis, den es beim Asiaten gibt und hab mir extra dafür einen Reiskocher gekauft. Gesünder sind natürlich Natur-und Wildreis. Und auch mal eine schöne Abwechslung. Heute gibt es leckeres Gemüse aus der Pfanne mit Seitan-Würstchen und Wildreis.

Rezept-Zutaten für zwei Personen

200g Natur/Wildreis

Eine rote Paprika

Eine kleine Zucchini

Eine rote Zwiebel

Zwei Seitan-Würstchen (oder Tofuwürstchen)

Fünf bis sechs Champignons

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Reis kochen. In der Zwischenzeit die Würstchen, Paprika und Zucchini klein schneiden. Die Champignons putzen und vierteln.In einer Pfanne mit Öl anbraten. Nach vier bis fünf Minuten eine gehackte rote Zwiebel hinzugeben. Noch drei bis vier Minuten mit dem Gemüse garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Reis abgießen und jeweils in der Mitte des Tellers geben. Das Gemüse mit den Seitan-Würstchen drum herum anrichten. Wer möchte kann auch noch etwas (pflanzlichen) Kräuterquark oder einen Dipp dazu geben. Fertig. Guten Appetit!

Gemüsepanne mit Wildreis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: