Gnocchi mit Grünem Spargel und Tomaten

Es ist Spargelzeit und die Mehrheit der Menschen in diesem Land ist im Spargelrausch. Viele Jahre habe ich überhaupt keinen Spargel gegessen, ich mochte ihn nicht. Dabei kannte ich nur den Weißen Spargel. Als ich aber einmal bei Freunden zum Essen eingeladen war, probierte ich zum ersten Mal Grünen Spargel. Und stellte überrascht fest: der schmeckt mir.

Deshalb gibt es heute Grünen Spargel mit Gnocchi. Die Gnocchi kann man selbst machen oder fertige aus dem Kühlregal nehmen. Ich habe diesmal fertige verwendet, das Rezept zum Selbermachen findet ihr aber hier.

Rezept-Zutaten für zwei Personen

200g Grünen Spargel

200g Gnocchi

Zwei Fleisch-Tomaten

Eine Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

Eine Zitrone

Parmesankäse

Zubereitung

Der Grüne Spargel braucht nicht geschält zu werden, lediglich ein kleines Stück des Endes der Spargelstange sollte man abschneiden, da diese etwas holzig sein kann.

Den Spargel in Stücke schneiden. Die Spargelspitzen zur Seite legen.

Eine Knoblauchzehe abpellen und klein hacken. Zwei Tomaten halbieren und aushöhlen, in feine Würfel schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Salzen und pfeffern.

Die Gnocchis und die Spargelstücke in eine Pfanne mit etwas Öl geben. Wenn die Gnocchi leicht gebräunt sind, kommen Knoblauch und Spargelspitzen hinzu. Nach vier bis fünf Minuten ist das Gericht fertig. Salzen und pfeffern. Alles auf zwei Tellern anrichten und die Tomatenstücke darüber geben. Zum Schluss mit etwas Parmesankäse bestreuen. Fertig. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: