Pasta mit pikanter Chorizo

Pasta mit feuriger Gran Chorizo

Chorizo ist eine spanische Wurstspezialität mit Knoblauch und Paprika. Sie gibt es inzwischen auch in veganer Version auf Basis von Saitan. Heute bildet sie die Grundlage für ein leckeres, pikantes Pastagericht. Spanien trifft Italien. Dieses Gericht kann man mit wenig Zutaten schnell zubereiten. Wenn ihr also nach den ganzen Feiertagen keine Lust habt, lange am Herd zu stehen, passt es perfekt.

Rezept-Zutaten für zwei Personen

200g Gran Chorizo

Eine Dose pürierte Tomaten

Eine Zwiebel

Eine Knoblauchzehe

Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, etwas Chilipulver

Zubereitung

Die Chorizo, die Knoblauchzehe und eine Zwiebel  in Würfel schneiden ,in Öl anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Dann mit den pürierten Tomaten ablöschen. Mit Salz, frisch gemahlenem Knoblauch und etwas Chili würzen. Dazu eure Lieblings-Pasta. Ich habe Maccaroni genommen. Fertig. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: