Schupfnudeln auf italienisch

Manchmal muss es in unserem oft hektischem Alltag schnell gehen. Deshalb gibt es heute Schupfnudeln aus dem Kühlregal. Mit viel frischem Gemüse in der Pfanne gebraten und auf italienische Art. Lecker und kostengünstig.

Rezept-Zutaten für zwei Personen

200g Schupfnudeln

1 rote Paprika

2 kleine Möhren

Eine kleine Zwiebel

Eine Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

Eine Handvoll Pinienkerne

Frisches Basilikum

Zubereitung

Zunächst die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Drei bis vier Minuten in kochendem Wasser garen, so dass sie noch Biss haben.

Die Paprika, eine kleine Zwiebel und eine Knoblauchzehe  klein schneiden. Schupfnudeln und Gemüse in einer Pfanne mit etwas Öl vier bis fünf Minuten braten. Die Pinienkerne hinzugeben und nochmal ein bis zwei Minuten bräunen lassen. Alles mit Salz und frischem gemahlenem Pfeffer würzen und frische Basilikumblätter darüber verteilen. Fertig! Dieses Rezept ist nicht nur schnell, sondern auch günstig, was bei den steigenden Lebensmittelpreise derzeit ja auch nicht ganz ohne ist. Das Gericht ist so vegan. Wer möchte, kann natürlich etwas Parmesan oder Pecorino über die Schupfnudeln geben. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: